Boden aufkalken mit Magnital

  Zeigen Ihre Bodenproben einen Mangel an Magnesium und Calcium auf? ...
» mehr

Kühlhaus mit Lagerhaus 2 in Gunzwil

 

Der Bau des Kühllagers in Gunzwil ist eigentlich der Grundstein unserer Firmengeschichte. 1944 wurde das Lager vom Firmengründer Anton Estermann-Arnold gebaut. Nach den Kriegsjahren bestand eine grosse Nachfrage nach Obst, Kartoffeln und anderen Landesprodukten in Holland und Belgien und wir waren damals vor allem als Obst-Exporteur tätig. 

 

Bildergalerie anzeigen

Kühllager 1

Durch die rasche Erholung dieser Länder kam der Export schon bald zum Erliegen. Die Inlandnachfrage nach Lagerräumlichkeiten war aber sehr gross und deshalb entschlossen wir uns, 1956 das Lagerhaus Gunzwil 2 zu bauen.

Die jetzige Lagerfläche beträgt nun total  1'200  m2 wovon ca 300 m2 bis auf 0 °C gekühlt werden können. Das Volumen des Kühllagers umfasst total 1'000 m3 und ist in 3 Räume von  500 m3, 300 m3 und 200 m3 unterteilt. Die Raumhöhe von 3.50 m ist jeweils identisch.

Im Parterre ist genügend Platz für den Warenumschlag und zum Bereitstellen für die Auslieferungen vorhanden. Ebenfalls sind dort zwei Fremdbetriebe (Kaspar Felix, Holzbau;Lemmer Fullwood AG, Melkmaschinen) eingemietet. Im 2. Stock befindet sich eine loftähnliche Mietwohnung.

Im Anbau des Kühllagers Gunzwil ist noch eine Grundwasserfassung mit Pumpstation für die eigene Versorgung mit Trink- und Kühlwasser. 

 
Bildergalerie anzeigen

Lagerhaus 2

Das 1956 erbaute Lager 2 wurde zu Beginn vorallem als Umschlagplatz von Getreide und als Zuckerlager genutzt. Nachher diente es über Jahre als Einlagerungsort für diverse Pflichtlager (Oel, Fett, Soja, etc). Leider wurden diese Pflichtlager abgebaut .

Im Erdgeschoss haben wir diverse Hobbyräume geschaffen, die nun Privat vermietet werden. Der Rest der Lagerfläche steht leer und ist für jegliche Mietinteressenten zu haben. Hinter dem Lagerhaus bieten wir abgesperrte und numerierte Wohnwagenabstellplätze zu günstigen Konditionen an.